Kontaktiere uns: +420 724 125 601 | klang@romannayoga.eu
cz au
OK

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns: ++420 724 125 601 | klang@romannayoga.eu

Yoga und Klangschalen

Jóga a Tibetské mísy

Sind sie auf der Suche nach tiefer Entspannung, Beruhigung des aufgewühlten Geistes, nach Verstärkung ihres Körpergefühls, Unterstützung der eigenen Kreativität oder Selbswertgefühls, Hilfe bei Blockaden, Verspannungen und Verhärtungen dann sind sie ganz richtig bei Klangschalen-Massagen.

"Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes,
er bringt die Seele zum Schwingen.
Klang löst Spannungen, aktiviert Selbstheilungskräfte
und setzt schöpferische Energien frei." (Peter Hess)

                       

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. In der östlichen Vorstellung entstand der Mensch aus Klang, ist also Klang. Nur der mit sich und seiner Umwelt im Ein-Klang lebende Mensch ist demnach in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.

              

Klangschalenmassage nach Peter Hess® entstand in jahrelanger Forschung und Entwicklung und ist an die Bedürfnisse der Menschen im Westen angepasst.

                         

Was ist und wie wirkt die Klangmassage:

Während der Massage entsteht eine Atmosphäre von Geborgenheit und Sicherheit. Stress, Zweifel, und Gefühle, die sich auf unsere Gesundheit auswirken, können losgelassen werden.

                          

Die Klangmassage:

- ist eine ganzheitliche Methode, die Körper, Seele und Geist anspricht
- bewirkt eine tiefe Entspannung
- stärkt das ursprüngliche Vertrauen zu Menschen
- erleichtert das „Loslassen“ - körperlich wie mental
- trägt zur Gesundheitsförderung bei: Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung
- unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
- trägt zur Aktivierung ungenutzter Ressourcen bei
- stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation
- unterstützt bei der Bearbeitung von Stress, Burn-out Syndrom, Erschöpfung

                 

Die speziellen Klangschalen, welche für die Klangmassage nach Petr Hess® verwendet werden, sind obertonreiche Klangschallen. Die jeweils typischen Frequenzbereiche der einzelnen Schalen sprechen bestimmte Körperbereiche besonders gut an (für weitere Details siehe Seite - Beschreibung der Klangschalen). Die harmonische Klänge beruhigen Körper und Geist. Die feinen Vibrationen, die von der klingenden und damit schwingenden Klangschale ausgehen, breiten sich im Körper aus. Schnell setzt eine wohltuende Entspannung ein.

Die Schalen werden auf den bekleideten Körper aufgestellt und mit einem Schlägel leicht angeschlägelt. Die obertonreiche Schwingung wird als angenehm und wohltuend emfunden.

Der Begriff der Massage meint hier allerdings nicht eine Massage im klassischen Sinn, sondern stellt während einer Klang-Anwendung für eine/n Klient/in eine Art Berührung mittels Schwingungen und Vibrationen der Klangschalen dar, begleitet zusätzlich von angenehmen Tönen der angeklungenen Schalen. Da bekanntlich unser Körper aus 70 - 80 % Wasser besteht, breiten sich die Schwingungen in alle Körperteile aus, ja, man kann sogar behaupten - jede Zelle unseres Körpers wird damit angsprochen. Unser Körper bildet somit einen unvorstellbaren Resonanzraum. Manche sehr empfidliche Menschen spüren die Vibrationen beim anschlägeln der Fußsohlen wie sie sich bis zum Kopf ausbreiten.

                      

Meine Grundprinzipien bei der Klangmassage:
- Achtsamkeit
- Wertschätzung
- Ganzheitlichkeit
- Weniger-ist-mehr-Prinzip
- Lösungs- und Ressourcenorientierung
- Dialogisches Miteinander