Kontaktiere uns: +420 724 125 601 | klang@romannayoga.eu
cz au

Yoga und Klangschalen

Jóga a Tibetské mísy

Was war früher, wo stehe ich heute und was plane ich für die Zukunft

Sich selbst vorzustellen kommt mir sehr schwer vor. Es ist eigentlich egal ob man zwanzig oder fünfzig sind. Vielleicht ist es mit dem höheren Alter noch schwieriger, weil man viele Jahre Leben und Lebenserfahrung hinter sich hat. Aber irgendwie anfangen sollte ich schon.

Ich studierte in Wien an der Universität für Bodenkultur und absolvierte das Studium am Anfang der neunziger Jahre erfolgreich. In der Landwirtschaft arbeitete ich allerdings nie. Schon beim Studium war ich in einer Handelsfirma tätig und beim Vertrieb blieb ich eigentlich bis zum Ende meiner Berufskarriere. Ich war für einige große internationale Konzerne tätig, wie z.B. Siteco - Beleuchtungshersteller, welcher heute zu Osram gehört, dann Paul & Co - ein deutscher Kartonhülsenhersteller, dann folgte die Firma Siemens. Ich war als Projektmanagerin und Vertriebsvertreterin für die zentraleuropäischen Länder zuständig, beteiligte mich an dem Aufbau einiger Handelsvertretungen in Tschechien und Slowakei. Zuletzt war ich als Sales Manager in einem internationalen Unternehmen - der finnischen Firma Huhtamaki - für den gesamten Zentral- und Osteuropäischen Raum mit 14 Ländern zuständig.

Erwähnen sollte ich natürlich auch die Tatsache, dass ich gebürtige Tschechin mit einer österreichischen Staatsbürgerschaft bin. Ich fühle mich in beiden Ländern sehr heimisch und lebe abwechselnd in Wien und Südmähren, unweit von der tschechisch-österreichischen Grenze, im tschechischen Weinviertel.

Aber was hat das alles mit Yoga und Klangschalen zu tun? Sehr viel, weil mich diese zwei Aktivitäten schon länger während meiner Berufslaufbahn begleiteten. Diese Freizeitbeschäftigung ermöglichte mir viel besser meine täglichen sehr anspruchsvollen Aufgaben zu meistern und viel Neues dazu zu lernen, z.B. Kompromissfähigkeit, vertiefte Kenntnisse und Verständnis für meine Businesspartner, tiefe Entspannung, mehr Energie für die Meisterung meiner Aufgaben, Empatie und Toleranz. Das alles und mehr hat mich Yoga gelehrt und mir gegeben.

Da ich meine Berufslaufbahn letztes Jahr beendete, widme ich mich dem Yoga und Klangschalen hauptberuflich.Trotz Corona Pandemie und den umfangreichen und sehr langen Restriktionen des Jahres 2020 und 2021 ist es mir gelungen meine Ausbildung zur Yoga-Lehrerin und Klangschalenmassage-Spezialistin im Sommer 2021 erfolgreich abzuschließen. Details dazu siehe auf der Seite "Zertifikate".